aktuell



Tom Pauls entging knapp Felssturz am Rauenstein

Tom Pauls entging knapp einem gigantischen Felssturz am Rauenstein. Am ersten Sonntag im neuen Jahr wurde Tom Pauls, ein bekannter sächsischer Schauspieler, laut sz-online.de direkter Zeuge eines spektakulären Felssturzes. Spektakulär vorallem auch, weil dieser Felssturz direkt an einer oft genutzten Kletterstelle und Boofe herunterkrachte. Welch ein Glück, daß unserer "Ilse Bähnert" nix passierte und sich zu dieser Zeit auch keine Klettergruppe am Übungsfels befand...



Helft mit! Spendet für Nepal nach dem Erdbeben: 3 Hilfsprojekte aus Sachsen vorgestellt

Wir möchten die folgende Info des Sächsischen Bergsteigerbundes über 3 Hilfsprojekte von Bergsteigern aus Sachsen an die Besucher unserer Seite weitergeben, um auf diese Weise die Hilfe für Nepal zu unterstützen.

Das originale Schreiben des SBB findet ihr unter folgendem Link: Erdbeben-Hilfe für Nepal

"Liebe Bergfreunde,

wohl jeder von uns hat die schrecklichen Bilder aus Nepal vom Erdbeben gesehen. Viele von uns haben eine besondere Beziehung zu diesem Land.



150 Jahre Klettern im Elbsandsteingebirge - Kletterjubiläum in der Sächsischen Schweiz

2014 ist ein besonderes Jahr in der Geschichte des Klettersports. Vor 150 Jahren erstiegen mutige Turner aus Bad Schandau den markantesten freistehenden Felsen des Elbsandsteingebirges, den Falkenstein. Diese Besteigung gilt als die Geburtsstunde des Sächsischen Felskletterns.



Erdbeben nahe der Sächsischen Schweiz am 23.9.13

Am Montag, den 23.9.13 kam es im sächsischen Pirna zu einem leichten Erdbeben. Verschiedene Zeitungen und Radiosender berichteten, dass am Abend zahlreiche Anwohner im Raum Pirna durch ein lautes Grollen aufgeschreckt wurden. Wände und Fenster vibrierten - ein Erdbeben! Und das bei uns am Rande der Sächsischen Schweiz! Doch auf das Klettern im nahen Elbsandsteingebirge sollte dieses leichte Erdbeben keine Auswirkungen haben.



Klettern in den Greifensteinen - 100-Jahr-Feier

Mit einem großen Fest am 1. Juni 2013 feiern die Bergfreunde der Region das 100jährige Jubiläum des Kletterbeginns in den Greifensteinen.

Die Greifensteine sind eines der ältesten Klettergebiete im Erzgebirge . Sie bestehen aus Granit, der durch seinen hohen Quarzgehalt eine besondere Festigkeit aufweist. Relativ Griffarm, teils sehr glatt, mit Quer-und Längsrissen durchzogen wird hier der ganze Kletterer gefordert. Es überwiegt Reibungs- u. Wandkletterei, wobei die eine oder andere Klemmtechnik auch erfolgreich weiterhilft.



Mit Hund im herbstlichen Elbsandsteingebirge - Hundewandern Sächsische Schweiz

Hundewandern Sächsische Schweiz im "Goldenen Herbst": Mitte Oktober ist das Elbsandsteingebirge besonders schön. Goldfarbene Baumkronen des Ahorn und rotbraune Wipfel der Rotbuche bilden herausstechende Farbtupfer inmitten der Nationalparkwildnis Sächsische Schweiz. Das Laub hält die Feuchtigkeit am Felsen und uns ist nicht recht nach Klettern zumute.



Familiencamps Sächsische Schweiz...

Jeden Sommer treffen sich bis zu 20 Leute jede Woche zum Familiencamp Sächsische Schweiz! Nach einer Fotosafari zum Kennenlernen erlernen die Kids zusammen mit ihren mitreisenden Eltern das Abseilen. 25 m gehts am Fels hinunter. Die Sonne lacht und die Stimmung ist gut!



Winterwandertipp im Elbsandsteingebirge

Wunderschöne Wanderungen inmitten der verschneiten Felsen des Elbsandsteingebirges sind unser Tipp für die kalten Wintermonate.
Zur Winterzeit kann man im verschneiten Elbsandsteingebirge wirklich Ruhe genießen, sich den eisigen Wind um die Nase wehen lassen und teils gewaltige Fernsichten bei glasklarem Himmel erleben.

Wandertipp Schrammsteintour
Unser Tipp für eine tolle Wintertour ist die Wanderung von Schmilka über die Schrammsteine nach Bad Schandau, eine Tagestour, die man nicht zu spät beginnen sollte, wenn man nicht in die Dämmerung kommen will.



Jubiläum in der Räuberhöhle im böhmischen Elbtal

100 Jahre Räuberhöhle!
Eine ganz besondere Höhlentour erlebten wir mit unseren Gästen in den Herbstferien.
Am 16.10.1911 seilten sich mutige, abenteuerlustige Männer in eine verborgene Riesenspalte unweit des Belveders im Böhmischen Elbtal in die Tiefe hinab und entdeckten auf diese Weise die "Räuberhöhle".
Unsere mutigsten Gäste stiegen genau auf diese Weise und genau 100 Jahre später in diese Höhle ein, die als imposanteste und spannendste tektonische Klufthöhle des Elbtals gilt...



Pfingstferien Familienurlaub mit Klettern

Familien-Klettern in den Pfingstferien: auch wieder 2012! - 4 Tage Aktivurlaub in der Sächsischen Schweiz! Sie übernachten in Ihrer selbstgebuchten festen Unterkunft und treffen sich jeden Tag mit uns zu einer spannenden Familientour in die faszinierende Felsenwelt des Elbsandsteingebirges. Wir werden

  • Abseilen und Bouldern,
  • Höhlen erkunden,
  • Klettern,Klettern, Klettern
  • Gipfel besteigen und uns ins Gipfelbuch eintragen,
  • Kletterpfade und Klettersteige begehen und